Erdbeerflecken entfernen

Erdbeerzeit, Erdbeerzeit! Ach, wie freuen wir uns, wenn es mal wieder Erdbeeren satt gibt und alle genüsslich in die süßen Früchte beißen können. Lecker, süß und fruchtig – da tropft der Erdbeersaft an der Hand hinab auf das Tischtuch oder die gute Hose und schon ist es geschehen – ein Erdbeerfleck, schön rot und nicht leicht wieder loszuwerden. Doch welche Hausmittel eigenen sich zur Abhilfe? Generell ist schnelles handeln angesagt, denn frische Flecken lassen sich weitaus besser entfernen als solche, die einmal eingetrocknet und in die Fasern eingezogen sind. Welche Hausmittel helfen gegen die Flecken der leckeren Erdbeeren?

Erdbeerflecken sind nicht ganz so hartnäckig wie mach andere Flecken. Direkt nachdem das kleine Missgeschick passiert ist, lässt sich der Fleck mit lauwarmen Wasser ausspülen – allerdings nur wenn es sich wirklich um eine frische Erdbeere gehandelt hat, keine gezuckerte und auch keine Erdbeermarmelade oder dergleichen.

Seifenlauge: Dies hilft bei etwas schwierigeren Erdbeerflecken z. B. Saft oder mit Zucker. Hier sollte dein Kleidungsstück über Nacht in einer Seifenlauge eingeweicht werden. Dann kannst Du es ausspülen und direkt mit in die Wäsche geben. Auch eingetrocknete Erdbeerflecken lassen sich auf diese Weise wieder aufbereiten.

Zitrone oder Essig: Wie bei vielen Flecken kann man Erdbeerflecken auch gut mit Essig oder Zitronensaft auf den Leib rücken, allerdings sollte man dies bevorzugt bei heller Kleidung machen, da diese auch eine bleichende Wirkung haben. Das Ganze sollte ca. eine Stunde einziehen.

Erdbeerflecken entfernen - ganz einfach

Warmes Wasser mit Backpulver ist der stärkste Fleckenentferner und sollte daher nur bei relativ unempfindlichen Stoffen, z. B. einer hellen Tischdecke für den Gartentisch verwendet werden. Auch hier ist der Stoff für einige Stunden oder Nacht in der Flüssigkeit ziehen zu lassen.

Nach dieser Vorbereitung ist das gute Stück entweder, zur genauen Kontrolle, mit der Hand zu waschen oder mit in die Waschmaschine zu geben. Die Vorbehandlung der Flecken ist zwingend notwendig, damit diese nicht eintrocknen und auch im Waschgang endgültig gelöst werden.

Zu guter Letzt lässt sich der letzte Farbrückstand durch ein gezieltes Platzieren in der Sonne ganz und gar ausbleichen. Jedoch ist hier ein Platz im Schatten zu wählen, sonst leidet auch die Farbe (weiße Kleidungsstücke können auch in die Sonne gegeben werden).

Und was, wenn der Stoff nicht waschbar ist? Im Notfall kann man etwas möglichst farbneutralen und möglichst hochprozentigen Alkohol auf den Fleck geben und danach mit einem Tuch mit frischem Wasser abwischen.

Wenn Sie unterwegs sind, ist warmes Wasser wohl die erste Wahl, ggf. mit Handseife aus dem örtlichen Badezimmer, um den Fleck zu reduzieren.

So werden Sie hoffentlich der lieblich roten Flecken der Erdbeeren Herr und stellen die Schönheit ihrer Kleidungsstücke wieder her und Sie alle können die Erdbeersaison weiter ungestört genießen und weiterschlemmen.

Schau Dir unbedingt unseren Wiladu Fleckenratergeber für noch mehr nützliche Tipps an.

Kostenloser Versand

Ab 39€ Bestellwert

14 Tage Umtauschrecht

Für nicht genutzte Produkte

Beste Qualität

Nur die besten Hersteller

100% Sicherheit

Sichere Bezahlung und Datenschutz